VU Person eingeklemmt

Datum: 30/01/2017 
Alarmzeit: 15:23 Uhr 
Alarmierungsart: DME + Sirene 
Art: P-Klemm 1 MiG  
Einsatzort: Baal B57 > Rurich 
Fahrzeuge: 11 HLF20 , 11 RW , 11 TLF4000 , 32 LF10 , 33 TSF-W , ELW 1 , TSF QVC  
Weitere Kräfte: Bauhof , Polizei , Rettungsdienst  


Einsatzbericht:

Zu einem Verkehrsunfall musste die Feuerwehr Hückelhoven heute auf die B57 höhe Rurich ausrücken. Gemeldet wurde ein Verkehrsunfall mit einer eingeklemmten Person auf der B57 in Höhe des Waldgeländes von Gut Kippingen. Aufgrund der unklaren Meldung wurden zwei Hilfeleistungslöschfahrzeuge sowie der Rüstwagen in Marsch gesetzt. An der Einsatzstelle konnte nach Erkundung ein PKW ca. 50 von der Straße entfernt im Waldgelände ausgemacht werden. Im PKW befand eine Person die mit Hilfe von Passanten das Fahrzeug schon verlassen hatte. Durch den Rettungsdienst wurde die verletzte Person medizinisch Versorgt und anschließend einem Krankenhaus zugeführt. Die Feuerwehr sicherte die Einsatzstelle gegen den fließenden Verkehr und stellte den Brandschutz sicher. Zur Bergung des PKW wurde nach Freigabe durch die Polizei mittels Winde vom Rüstwagen das verunfallte Fahrzeug wieder bis auf die Straße gezogen, so dass das Abschleppunternehmen das Fahrzeug übernehmen konnte. Für die Zeit des Einsatzes wurde die Bundestraße gesperrt. Die Polizei übernahm die Unfallermittlungen.