Kabelbrand

Datum: 28/07/2018 um 9:47
Alarmierungsart: DME + Sirene
Einsatzart: Feuer 2 
Einsatzort: Baal – Porschestraße
Weitere Kräfte: LG Doveren , LG Hilfarth , LG Rurich , Löschzug 1 , Polizei Kreis HS , RDHS Rettungsdienst Kreis HS 


Einsatzbericht:

Die Löscheinheit Baal sowie die Bereitschaftsgruppe 1 des Löschzuges 1 wurden zu einem Kabelbrand im Gewerbegebiet Baal-Doveren alarmiert. Bereits bei Eintreffen wurde aufgrund der unklaren Lage eine Stichworterhöhung veranlasst so das zusätzlich die Löscheinheiten Doveren, Rurich und Hilfarth sowie der Löschzug 1 hinzugezogen wurde. Es brannte ein Kabelschacht außerhalb des Gebäudes, das Feuer wurde mittels CO² Feuerlöscher gelöscht, anschließend kontrollierte ein Trupp unter Atemschutz über die Drehleiter das Dach des Gebäudes, ein weiterer Trupp unter Atemschutz ging zur Erkundung ins Gebäude vor, zusätzlich gab es zwei weitere Trupps in Bereitstellung. Aufgrund der auf dem Dach befindlichen Photovoltaik Anlage wurde durch den Betreiber zunächst ein Photovoltaik Techniker über die Lage informiert und zum Einsatz hinzugezogen. Anschließend wurde die Photovoltaik Anlage durch die Einsatzkräfte durch das Durchtrennen der Kabel vom Netz getrennt. Nachdem die Anlage vom Netz getrennt wurde, wurde das Objekt erneut durch die Einsatzkräfte begangen, und die Einsatzstelle im Anschluss an den Betreiber übergeben.