Zugübung des Zuges 3

Am heutigen Samstag führte der Löschzug 3 ( Baal, Doveren und Rurich ) der Freiwilligen Feuerwehr der Stadt Hückelhoven eine Zugübung im Übungsgelände der Falck Fire Services DE durch. Im Rahmen einer realistischen Übung wurde der Brand in einem Mehrfamilienhaus simuliert. Es galt insgesamt 3 Personen, davon 2 über tragbare Leitern und eine über das Treppenhaus mit dem Tragetuch zu retten. Eine Wohnung war komplett verraucht, sodass sich die Suche nach der Person extrem erschwerte. Mehrere Trupps wurden unter schwerem Atemschutz eingesetzt, während weitere Trupps die Leitern vornahmen, bzw. die Löschwasserversorgung aufbauten. Am Ende der Übung waren alle Personen gerettet und der Brand gelöscht. Im Anschluss der aufwendigen Übung wurde eine umfangreiche Nachbesprechung durchgeführt. Hierbei wurde nochmals erfreulicherweise durch den Übungsleiter, sowie dem Zugführer erwähnt, dass der Ablauf im Gesamten sehr gut war.

Einen gemütlichen Abschluss gab es im Anschluss noch im Gerätehaus Rurich, wo für alle Beteiligten noch ein kleiner Imbiss bereitstand. Wir bedanken uns bei allen Teilnehmern, die ihre Freizeit mal wieder für unser Motto „Wir lernen für Ihre Sicherheit“ zur Verfügung gestellt haben.

Bilder/Text : Feuerwehr Rurich