Fahrsicherheitstraining Feuerwehr Hückelhoven

Am Samstag fand auf dem Gelände der Firma QVC im Industriegebiet Baal-Doveren das Fahrsicherheitstraining der Freiwilligen Feuerwehr Stadt Hückelhoven statt. Bereits am Freitag wurden alle Teilnehmer im theoretischen Unterricht für die Risiken im Straßenverkehr und das richtige verhalten in einer Gefahrensituation bei Einsatzfahrten sensibilisiert, zudem wurde den Teilnehmern die richtige Sitzposition im Fahrzeug vermittelt die z. B. bei Notbremsungen wichtig ist aber auch bei Unfällen Verletzungen minimieren oder gar verhindern kann. Am Samstag wurden dann mit zahlreichen Kameraden der Feuerwehr Hückelhoven realitätsnah Fahrmanöver trainiert, zu den Trainingsinhalten gehörten Bremsmethoden auf griffigen aber auch nassen oder glatten Fahrbahnen, das Bremsen bei auftauchenden Hindernissen aus unterschiedlichen Geschwindigkeiten und viele weitere Inhalte mit denen bei Einsatzfahrten zu rechnen ist, hierzu gehört natürlich auch das unkalkulierbare verhalten anderer Verkehrsteilnehmer.